Bewusstes Atmen

Rebirth oder Rebirthing

c/o Lehmann-Coach, Ratshausgässli 4, 2502 Biel/Bienne

c/o Lehmann-Coach, Rue des Marbriers 4, 1204 Genève

Der Ursprung der Praktik, Bewusstes Atmen (Respiration Consciente®) liegt in den siebziger Jahren beim Amerikaner Léonard Orr. Er beschäftigte sich seit längerer Zeit mit diversen Atemmethoden. Dabei ist er immer auf der Suche, durch bewusste Atmung ein erweitertes Bewusstsein und eine tiefe Verankerung zu provozieren. Er nannte diese Atemmethode erst Breath Awareness (Bewusstsein des Atems). Bekannt wurde sie schliesslich unter den Namen Rebirthing oder Rebirth, da sie oft Erinnerungen aus der Kindheit provoziert, oder Fantasien der Geburt hervorgerufen  hat.

Anfangs der 80-ger Jahre entwickeln die beiden französischen Psychotherapeutinnen Anne-Marie de Vinci und Urwana Shandar diese Praktik in enger Zusammenarbeit mit Léonard Orr weiter, um sie tiefgreifender, positiver und reinigender zu gestallten. Ab diesem Moment wird diese Technik Respiration Consciente®, oder auf Deutsch Bewusstes Atmen genannt.

Annemarie de Vinci und Urwana Shandar gründeten darauf 1981 das Institut Français de Respiration Consciente®, kurz IFRC, das bis heute die Methode in Zusammenarbeit mit Leonard Orr weiterentwickelt und Therapeuten für Bewusstes Atmen ausbildet.